Homepage ] Aktuelles ] Bahnfotos ] Streckenbeschreibungen ] Fahrpläne und Eisenbahn-Termine ] Weitere Informationen für Bahnreisende ] Eisenbahnforum ] Downloads ] Links ] Gästebuch ] Kontakt ]

Aktuelles

27.12.2006

Am Grafenauer Bahnhof soll ein Einkaufszentrum entstehen. Deshalb wurde ein Teil der Gleisanlagen zurückgebaut und Gleis 2 verkürzt. Immerhin liegen - im Gegensatz zu Bodenmais - noch zwei Gleise, so dass es noch eine Abstellmöglichkeit gibt.

 

8.12.2006

Gestern fand in Waldkirchen eine Versammlung des Fördervereins Ilztalbahn statt. Dabei wurde die neu gegründete Ilztalbahn GmbH vorgestellt.

Prof.Dr. Schempf vom Verband Pro Bahn, einer der Geschäftsführer der GmbH, stellte klar, dass die rechtliche Situation (Allgemeines Eisenbahngesetz) trotz der Äußerungen gewisser Politiker eindeutig für die Bahn spricht und beim EBA noch kein Antrag auf Entwidmung eingegangen ist. Sobald die GmbH ins Handelsregister eingetragen ist wird sie sich um die Übernahme der Strecke bemühen. Für den Verein ist es jetzt nach dem erfolglosen Bürgerentscheid wichtig, in die Zukunft zu schauen, und für die Bahn und nicht gegen den Radweg zu kämpfen. Heute trifft sich der Vorstand mit Vertretern der Klinik Bavaria in Freyung, deren Gäste besonders von der Ilztalbahn profitieren würden.

Damit im Ilztal wieder Züge rollen können, ist jetzt auch der "Mundfunk" gefragt, und dazu kann jeder von uns einen Beitrag leisten. Es wissen immer noch viel zu wenige, wie es mit der Bahn wirklich aussieht!

 

8.12.2006

Wie ich gestern erfahren habe, übernimmt das Sägewerk Schwaiger in Hengersberg die von der DB ausgeschriebene Bahnstrecke bis Deggendorf Hafen als Anschlussgleis. Details sind mir leider noch nicht bekannt.

 

8.10.2006

Der Bürgerentscheid über die Zukunft der Ilztalbahn hat sowohl in Freyung als auch in Waldkirchen die geforderte Wahlbeteiligung von 20% nicht erreicht und ist somit wirkungslos.

In Waldkirchen stimmten 14,88% für die Bahn und 17,65% für den Radweg. Bei der Stichfrage liegen Bahn und Radweg bei etwa 14%.

In Freyung stimmten 18,42% für die Bahn und 12,14% für den Radweg. Bei der Stichfrage entschieden 16,70% für die Bahn und 11,50% für den Radweg.

Beide Bürgerentscheide haben ihr Ziel nicht erreicht.

(Meldung: Eisenbahnforum Nordostbayern, Peter Wolf, 8.10.2006, 20:17)

 

26.09.2006

Am Sonntag, den 8.10., findet in Freyung und Waldkirchen der Bürgerentscheid über die Zukunft der Ilztalbahn statt. Damit die Ilztalbahn wieder in Betrieb gehen kann, sind die Stimmen von mindestens 20% der Wahlberechtigten notwendig. Weitere Informationen: Förderverein Ilztalbahn

 

22.9.2006

Endlich wieder ein "richtiger" Güterzug im Bayerischen Wald! Zwei NOHAB-Dieselloks zogen heute Schotterzüge von Prünst nach Gotteszell. Fotos

 

6.9.2006

Bauarbeiten

Wegen Bauarbeiten ist 118 004 der ITL zu Gast in Plattling. Die Strecke Plattling - Deggendorf ist an einigen Wochenenden gesperrt, und auch im Zwieseler Bahnhof wird gebaut.

 

12.5.2006

Ab 28.5.2006 fahren werktags 5 und an Wochenenden 7 Zugpaare der Waldbahn von Plattling bis nach Spicak durch. Die Züge halten in Zelezna Ruda centrum und Zelezna Ruda mesto. Die Fahrt dauert 10 Minuten.

Den Fahrplan finden Sie hier.

 

12.5.2006

Für den Betrieb der Ilztalbahn soll eine GmbH gegründet werden. Nährere Informationen finden Sie auf der Homaoege des Fördervereins.

Ein Antrag auf Entwidmung der Strecke wurde bisher nicht gestellt.

 

15.2.2006

Die Donaubrücke bei Bogen ist gesperrt, zwischen Sand (!) und Bogen wurde Schienenersatzverkehr eingerichtet. Die Brücke soll in Kürze saniert werden.

 

Ältere Meldungen: 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013